E-Check

 Warum sollte ich den E-Check durchführen lassen?

  • Sicherheit zu Hausee_check_siegel
    • Elektrogeräte und Strom bergen viele Gefahren. Erfahren Sie, wie Sie sich und Ihr Zuhause schützen.
  • Schadensprävention
    • Blitzschlag, Kabelbrand – Dinge, die Sie mit dem E-CHECK vermeiden können.
  • Energiesparen
    • Stromsparen leicht gemacht. Unser E-CHECK-Fachmann berät Sie gerne.
  • Schadensersatzansprüche
    • Der E-CHECK als Nachweis für Ihre Versicherung. So schützen Sie sich vor Schadensersatzansprüchen.
  • mehr Komfort
    • Unser E-CHECK-Fachmann weiß, wie intelligente Lichtsteuerungen etc. Ihr Heim komfortabler machen.

Für wen ist der E-Check gedacht?

  • Eigentümer
    • Der E-CHECK hilft Eigentümern, ihren Pflichten nachzukommen und sorgt für die Sicherheit der Immobilie.
    • Über 75% aller Immobilien in Deutschland sind über 15 Jahre alt. Die Elektroinstallationen haben im Laufe der Zeit aber immer mehr neue Aufgaben übernommen. Zum Kühlschrank kam die Gefriertruhe, zur Waschmaschine der Wäschetrockner, zur Erleichterung in der Küche der Geschirrspüler. Oftmals ist die Hausinstallation noch gar nicht darauf ausgelegt. Gerade bei Altbauten existieren oft nur zwei oder drei Stromkreise. Das ist für den heutigen Energiebedarf mit Kühlschrank, Waschmaschine, Herd und der immer umfangreicheren Unterhaltungselektronik zu wenig. Eine Überlastung kann unangenehme Folgen haben. Wir erkennen das Problem sofort und können Ihnen helfen, Ihre Hausinstallation für die modernen Anforderungen zu rüsten.
  • Vermieter
    • Gerne geben wir Ihnen Informationen zur Rechtslage und warum bei einem Mieterwechsel unbedingt ein E-CHECK nötig ist.
    • Der E-CHECK nach VDE bietet Vermietern:

      • dokumentierte Sicherheit der Elektroinstallationen für Ihre Versicherung
      • rechtzeitige Instandhaltung, bevor Ausfälle und Schäden entstehen
      • Prüfung unerlaubter Veränderungen an der Installation (z. B. nach jedem Mieterwechsel)
  • Mieter
    • Zwar ist für die notwendige Sicherheit der elektrischen Anlage und der elektrischen Geräte der Eigentümer verantwortlich, jedoch sind Mieter verpflichtet, ihr Mieteigentum während der Mietzeit in dem Zustand zu erhalten, wie es dem Vertrag entspricht. Dies verlangt auch eine regelmäßige Kontrolle der technischen Einrichtungen nach den maßgeblichen Vorschriften. Was viele Mieter nicht wissen: Seit dem 1. Oktober 1997 nimmt VDE-Bestimmung (VDE 0105 Teil 100 „Betrieb von elektrischen Anlagen“) elektrische Anlagen in Wohnungen nicht mehr von der Prüfpflicht aus.
  • Hausverwaltungen
    • Der E-CHECK als Nachweis für Ihre Versicherung. So schützen Sie sich vor Schadensersatzansprüchen.
    • Der E-CHECK verschafft Ihnen Sicherheit und Klarheit in allen die Hausinstallation betreffenden Punkten:

      • dass gefährliche Mängel erkannt und beseitigt wurden
      • dass ein Messprotokoll vorliegt, das den einwandfreien Zustand dokumentiert.